Mittwoch, 26. August 2015

...endlich weiße Wände und neues Sofa



Hallo meine Lieben...

...ich hoffe es geht euch gut...

...ich habe meine "noch" freie Zeit genutzt 
und mich endlich von meiner Tapete im Flur getrennt.

Schon lange war ich nicht mehr zufrieden...
...mit der Blümchen-Bordüre und dem doch sehr rosa anmutenden Look.

Wie sehr ich bzw mein Wohnstil sich verändert hat...
...wird mir erst jetzt bewusst...
...jetzt wo ich das Gefühl habe...
"so soll es sein...so kann es bleiben"!

Endlich muss ich mich nicht mehr dem doch arg verspielten...
...rosa romantischem Stil meiner alten Tapete unterwerfen.
Selbst wenn ich`s zwischendurch auch mal romantisch mag...aber eben nicht immer.









...und seht ihr meine neue Errungenschaft?

Ein neues/altes Schubladentischchen...
...übrigens auch ein echtes Erbstück aus der Familie.

...das dunkle Holz der Tischplatte habe ich mit dem Schwingschleifer bearbeitet...
...und den Rest weiß gestrichen.

vorher



 ...ich finde sie macht sich da sehr gut!


...und bevor ich euch mit ins Wohnzimmer nehme...
...hier schnell noch mein neuer Kronleuchter in der Küche.



...mit ein bisschen weißer Farbe...
...hängt er nun da...als ob er die ganze Zeit darauf gewartet hat.

Ich habe ihn geschenkt bekommen und so ganz schwarz war ich nicht sicher,
ob er bei mir ein Plätzchen finden würde.


Ja und endlich haben wir alle Platz zum kuscheln und relaxen...
...denn unser neues Sofa vom "Schweden" ist nun groß genug.




...und Eddi liebt es auch.



...mit einem Hauch von "wahrscheinlich" verfrühter Herbststimmung...




...wobei Heidekraut eigentlich auch noch ein bisschen in die Spätsommer-Zeit passt...

...verabschiede ich mich von euch...

...passt auf euch auf.

Alles Liebe
Jutta

-kleine Anmerkung=die Häkeldecke wartet leider immer noch auf ihre Vollendung;-)







Kommentare:

  1. liebe Jutta,
    da bin ich voll begeistert!
    Wunderschön ist alles geworden!
    Ich habe bei mir auch einiges verändert, (schau doch einfach mal vorbei) und vieles möchte noch verändert werden.
    Es macht auch so viel Freude!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    da bist du doch mal wieder nicht in meiner Blogliste erschienen..tse... zum Glück hast du mich ja anderweitig über deinen neuen Post informiert :-)
    So schön ist alles geworden: hell und luftig mit traumhaften Möbeln!!!
    Immer wieder schön deine Bilder anzuschauen, ob hier oder anderswo ;-)

    Bussi
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    das ist alles so schön geworden! Traumhaft, so hell und luftig.
    Ich liebe unser weißes Treppenhaus ja auch, deshalb kann ich gut verstehen, dass du es so auch magst.
    Geerbte Möbelstücke sind etwas ganz Feines, besonders, wenn sie nach einer Farbkur so gut aussehen.
    Viel Spaß beim Sofakuscheln!
    Liebste Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta
    es ist wunderschoen bei dir.Ich finde den kleinen Tisch ganz toll,so einen suche ich auch noch.Das Sofa ist ein Traum,so herrlich zum kuscheln.
    Liebe gruesse von Anni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,

    nun hab ich dich endlich wieder gefunden *grins*....so schön, nun auch im Blogland wieder von dir lesen zu können.
    Dein Flur sieht spitze aus!! Und so kannst du nun mal romantisch und mal mehr puristisch dekorieren, das finde ich klasse. Das neue Kuschelsofa sieht super gemütlich aus :o).
    Hier liegt auch noch eine unfertige Häkeldecke herum, die bisher eher die Bezeichnung Schal verdient, also mach dir nix draus.
    Ich schau jetzt erstmal, was ich alles bei dir verpasst habe.
    Bis gleich, ich drück dich!!

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt die Wandfarbe sehr gut, es wirkt trotzdem noch sehr romantisch und shabbyhaft^^ Und dein Kater ist ja mal zucker :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta,
    es ist alles traumhaft schön und hell geworden. Wunderschön auch wie der Schubladentisch geworden ist.
    Ja, und zu Eddy kann man nur sagen, "typisch Katze" ;0)
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen