Mittwoch, 13. Januar 2016

...ein bisschen Neues




...regelmäßig zum Jahresbeginn überfällt sie mich...
" Die Lust auf Neues"

Hallo Ihr Lieben!

...damit ich meiner inneren Unruhe ein wenig entgegen komme,
habe ich erst einmal nur ein bisschen neu dekoriert.

Aber ich habe das dringende Bedürfnis...alles wieder einmal zu verändern.

...so viel steht fest...weiß wird es bleiben...;-).

Im Moment bin ich aber auch noch mit einem anderen Vorhaben beschäftigt. 
Über den Zeitraum der letzten 3 Jahre, haben sich so still und heimlich...knapp 10 kg Gewicht mehr bei bzw. an mir...angesammelt. ...was soll ich sagen...Sport und Ernährungsumstellung...neben Haus, Job und Familie kostet nun mal zusätzlich Zeit...aber...Jutta ohne "Umdekoriererei"...
...geht ja mal überhaupt nicht.

...also da wäre meine alte Tür, die jetzt "Gardine" trägt...



...warum ich das nicht schon eher gemacht habe?



...


...kennt ihr diese Duftkerzen vom "Schweden"...


...ich liiiiebe diesen Geruch...nach frischer Wäsche...hab`mich erst einmal damit eingedeckt.


...nach langer Zeit...durfte auch mal wieder eine selbstgenähte Tilda bei mir Platz nehmen.


...irgendwie hatte ich die letzten Monate so gar keine Lust auf diese Ladies.
...aber nun habe ich sie aus ihrem Versteck wieder hervor geholt.


...2 kleine neue "Möbel" sind bei mir eingezogen.
Ich habe sie von einer lieben Freundin, die sie nicht mehr wollte geschenkt bekommen.


...dieser Spiegel...ist er nicht toll?!!!!


...und dieses kleine weiße Tischchen...steht jetzt auch in meinem Flur...


...wie gemacht für diesen Platz.


...und noch ein Tilda-Mädel ist wieder aufgetaucht...


...sie ziert nun meine kleine weiße Leiter.


...


...an meinen Kronleuchter in der Küche...


...sind "noch" ein paar kleine Glaskristalle dazu gekommen.
(das blieb übrigens nicht unkommentiert von Schatzi "...nun reicht`s aber..." )


...und hier auf dem Regal stehen jetzt ein paar alte von mir verzierte Fläschchen...
...bestückt mit Kerzen.
Mein Schatz meint ja..."irgendwann...fackelst du nochmal unsere Haus ab". 


...nun in der nächsten Zeit werde ich wohl überall noch ein bisschen dekorieren, hin und her schieben, umändern und neu planen. 
Aber wie gesagt...im Vordergrund steht jetzt erst einmal das Projekt "fit-werden".

...bis dann ihr Lieben...
...passt auf euch auf...wir lesen uns!

Eure Jutta


Dienstag, 5. Januar 2016

...frohes Neues Jahr



...ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen..

...ich wünsche euch an Jahr voller schöner Momente.

Ich freu`mich so sehr über alle neuen bzw "ehemaligen" Leser...gell Yase ;-)...
...ich fühle mich sehr geschmeichelt, dass ihr euch als Leser bei mit eingetragen habt.
Herzlich Willkommen!


Wir feiern die Jahreswende eigentlich immer an der Ostsee,
 aber wir wollten auch einfach mal in der Heimat bleiben.

So war es auch schön...
...und wir haben ein eher besinnlichen Jahreswechsel zusammen verbracht.

Meine Weihnachtsdeko ist schon wieder verstaut...
 ... nur alle möglichen Lichterquellen...inklusive unserem Weihnachtsbaum...
...dürfen noch bleiben.



...die Kerzenindustrie...verdient sich an mir übrigens auch goldig...



Diese alten Bilder...habe ich aus einem alten Fotoalbum abfotografiert...
...hat mein Schatzi von mir zu Weihnachten geschenkt bekommen.
Die Aufnahmen unseres Hausbaus...sind ca 63 Jahre alt...und ich bin erstaunt,
wie toll die Qualität sogar im Foto von Foto erhalten geblieben ist.





...das Haus hat mein Opa gebaut und hier am Zaun...ganz stolz
...steht meine Oma...beide sind leider schon nicht mehr unter uns.
Genau deswegen...oder auch deswegen...
...finden wir`s toll, dass das Bild jetzt unseren kleinen Vorflur schmückt.





...mein Leuchter in der Küche hat kleine Glaskristalle bekommen.




...diese stammen eigentlich von diesem Kerzenständer, 
den ich auch leicht umgestaltet habe...so kann ich jetzt ein Teelicht darauf stellen.






Vom Esstisch aus gucken wir genau auf unseren Baum...
...an diese Sicht könnte ich mich echt gewöhnen.


Trotzdem gibt es schon ein bisschen Vor-Frühling in der Küche.




...nun ihr Lieben...macht es euch nett...genießt das Leben.

Wir haben schließlich nur dieses "EINE".




Alles Liebe

Eure Jutta